Deutsch | English
Was kann Hercules?
innovative Beschichtung
Kautschuk & Kunststoffe
Kurse



Was ist Polyurea?

Polyurea ist das Ergebnis einer chemischen Reaktion zwischen einem aromatischen oder aliphatischen Isocyanat und einer Harz-Mischungskomponente (Polyamin).

Diese echten 2-Komponenten-Systeme werden in der Regel als "High-Speed-Beschichtungen" bezeichnet mit unglaublich kurzen Reaktionszeiten (2 - 15 Sekunden).

Die wirkliche Besonderheit von Polyurea ist jedoch, dass die Reaktion der beiden Komponenten direkt und ohne Katalysatoren stattfindet, wie es im Gegensatz dazu bei bekannten Polyurethan-Systemen der Fall ist.

Somit bildet Polyurea eine chemische Vernetzung, die dauerhaft stabil gegen äußere Einflüsse (z.B. Temperatur, UV, permanente Wasserbeständigkeit, hohe Chemiechalienbeständigkeit, usw.) ist.

> Zur Polyurea Produktreihe von Hercules

Polyurea (kein Katalysatoren erforderlich)
Polyurethan-Systemen (Katalysatoren zwingend erforderlich)